MARINA

marina

Geschichte einer kurzen Begegnung in Barcelona während des Spanischen Bürgerkrieges.

Barcelona im Jahr 1938: Ein Jahr nach der Zerbombung Guernicas, ein Jahr vor dem Machtantritt Francos begegnen sich zwei Menschen in den Wirren des Spanischen Bürgerkrieges, die sich aus ihrer Schulzeit in einem spanischen Dorf kennen.

Marina ist eine kurze Erzählung, in deren 25 Teilen Siegfried Schröpf eine Entführung mit einer Rückblende in das Vorkriegsspanien verwebt: Mateo erinnert sich an seine Schulzeit, träumt von seiner kindlichen Zuneigung zu seiner einstigen Lehrerin in einem bitter armen Bauerndorf, seiner Kindheit im Gebirge um Barcelona – während er eine Folter von Franco-Anhängern zu überstehen versucht. Denn nur indem er schweigt, rettet er seine Geliebte, die er nach Jahren endlich wiedergetroffen hat …

 

Broschiert:     48 Seiten
Verlag: Dielmann Axel Verlag;
Auflage: 1. Auflage 2012
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3866381328
ISBN-13: 978-3866381322
Größe: 13,9 x 1,2 x 20,8 cm